Glossar - H

Alles 2 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

H

Begriff Erklärung Lektion
Halbschluss Ein Halbschluss endet harmonisch auf der fünften Stufe am Ende eines Vordersatzes. Er wird auch weiblicher Schluss genannt. Kurs 2 (Silber):
» Phrase, Satz, Thema und Periode
Halbton Ein Halbton (besser Halbtonschritt) ist der kleinstmögliche Abstand zweier Töne in einer chromatischen Tonleiter. Er entspricht dem Fortschreiten von einer weißen Taste zur nächsten darunter- oder darüber liegenden schwarzen Taste oder von einer schwarzen Taste zur nächsten darunter- oder darüber liegenden weißen Taste einer Klaviatur. Kurs 1 (Bronze):
» Halb- und Ganztonschritte
Hauptstufen Als Hauptstufen werden die Stufen I (Tonika), IV (Subdominante), V (Dominante) und VIII (Oktave) einer diatonischen Tonleiter bezeichnet. Kurs 2 (Silber):
» Stufendreiklänge in Dur und Moll
Hemiole Eine Hemiole (griech. hemiolos „anderthalb“) entsteht aus der Abweichung der normalen Betonung im 3er Takt. Aus zwei Dreiertakten entsteht so scheinbar ein 3 Halbetakt. Kurs 1 (Bronze):
» Metrische Besonderheiten
Hertz Hertz ist die Messeinheit der Frequenz (Anzahl der Schwingungen pro Sekunde). Siehe auch „Frequenz“. Kurs 2 (Silber):
» Grundlagen 1
Hilfslinien Hilfslinien werden ober- und unterhalb des Notensystems verwendet, um Noten eindeutig zu einer Tonhöhe zuordnen zu können, wenn sie außerhalb der Notenzeile notiert werden. Kurs 1 (Bronze):
» Notenlinien
Homophonie Homophonie (griechisch homophōnía, „Gleichklang“) bezeichnet die mehrstimmige musikalische Satzweise, bei der eine melodische Stimme (Hauptstimme) führt und von anderen untergeordneten Stimmen oder Instrumenten begleitet wird. Kurs 2 (Silber):
» Vorklassik
Hörschwelle Die Hörschwelle ist jene Lautstärke, die von einem gesunden Menschen gerade noch erkannt wird Kurs 2 (Silber):
» Grundlagen 2