Glossar - V

Alles 2 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

V

Begriff Erklärung Lektion
Variation Variation (lateinisch variare „verändern“) ist eine mehrdeutige Bezeichnung aus der Formenlehre und steht unter anderem für eine rhythmische Veränderung eines Motivs. Kurs 2 (Silber):
» Motivische Entwicklungen
Vergrößerung Vergrößerung bezeichnet eine rhythmische Veränderung eines Motivs, bei der die Noten- und Pausenwerte vergrößert werden. Siehe auch „Verkleinerung“. Kurs 2 (Silber):
» Motivische Entwicklungen
Verkleinerung Verkleinerung bezeichnet eine rhythmische Veränderung eines Motivs, bei der die Noten- und Pausenwerte verkleinert werden. Siehe auch „Vergrößerung“. Kurs 2 (Silber):
» Motivische Entwicklungen
Versetzungszeichen Mithilfe sogenannter Versetzungszeichen werden Töne der Stammtonreihe in ihrer Tonhöhe verändern. Dazu stehen folgende Zeichen zur Verfügung: Kreuz, Doppelkreuz, b-Vorzeichen, Doppel –B, Auflösungszeichen. Wird ein Kreuz- oder ein B-Vorzeichen am Zeilenbeginn zur Angabe einer Tonart gesetzt spricht man von Vorzeichen! Kurs 1 (Bronze):
» Versetzungszeichen
Volta Volta ist ein Fachausdruck für verschiedene Klammerschlüsse (z.B.: prima volta, seconda volta). Kurs 1 (Bronze):
» Musikalische Wegweiser
Vorschlag Der Vorschlag ist eine Verzierungsart. Man unterscheidet zwischen langem und kurzem Vorschlag am Beginn der Note. Kurs 2 (Silber):
» Verzierungen